Hï Ibiza, bester Club der Welt 2018.

Die Insel Ibiza feiert ein weiteres Jahr ihre Führung im Nightlife-Sektor. Die International Nightlife Association hat Hï Ibiza die Auszeichnung als bester Club der Welt 2018 (World's Best Club 2018) verliehen, und Ushuaïa Ibiza nimmt die zweite Position ein, nachdem es in der vorherigen Ausgabe den ersten Platz gewonnen hatte.


Hï Ibiza öffnete seine Türen im Sommer 2017. Es präsentierte sich der Welt als ein neuer Tempel des ibizenkischen Nachtlebens und erweckte bei den Liebhabern der elektronischen Musik große Erwartungen. Die aus allen Ecken der Welt angereisten anspruchsvollsten Clubber wussten, dass Space Ibiza die Latte sehr hoch gelegt hatte und dass der neue Herausforderer noch besser sein musste, um nicht zu enttäuschen. Und es reichte eine Saison, um dies unter Beweis zu stellen! Über 150 Events und 750.000 Besucher konnte Hï Ibiza im ersten Sommer verzeichnen und trat außerdem an fünfter Stelle in die Liste der besten Clubs der Welt ein.


In der zweiten Saison war Hï Ibiza bereits ein Muss unter den Clubber. Nach der Trauer um den Verlust einer Legende wurde die Wiederauferstehung einer der legendären Lokale der elektronischen Musik gefeiert. Dort finden wir heute die Referenzen für EDM, Trance, Disco, Deep House und Techno, wie Armin van Buuren, Eric Prydz, Glitterbox und Black Coffee.


Besseres Design, besserer Sound, besseres Spektakel, bessere Residents und unendlich viele Details, um die Clubber zum Mittelpunkt der Erfahrung zu machen. Innovation, Avantgarde und vor allem Engagement waren die Schlüsselfaktoren, die Hï Ibiza dazu verhalfen, zum besten Club der Welt 2018 zu werden.


Es ist nicht nur Musik, es ist nicht nur Show. Es ist eine Erfahrung! Hï Ibiza gibt bei jedem Event immer alles. Seine beiden Hauptsäle, das Theatre und der Club, die drei Freiluftbereiche, die exklusiven VIP-Ecken und sogar die Toiletten und die wohlbekannte DJ-Kabine transformieren sich jede Nacht mit dem Ziel, ihre treuen Anhänger zu überraschen und zu beeindrucken.



Zweiter Platz für Ushuaïa Ibiza

Vom besten Club der Welt zu sprechen und nicht die Events von Ushuaïa Ibiza Beach Hotel zu erwähnen, das den zweiten Platz der „The World's 100 Best Clubs” 2018 belegt hat, ist unmöglich und unwahrscheinlich. Seit Jahren wird es in allen Listen geführt, und obwohl Alternativen wie Omnia Las Vegas sich alle Mühe geben, erfüllt Ushuaïa Ibiza die Ansprüche der Clubber und bricht jeden Sommer die eigenen Besucherrekorde. Es ist der Nightlife-Club, der am häufigsten das Schild „Ausverkauft” ausgehängt hat!



Ants, BIG by David Guetta, Dimitri Vegas & Like Mike Garden of Madness, Martin Garrix, Kygo, Hardwell… Wie ist es möglich, dass jedes Jahr die besten DJ Residents dort auftreten? Wie uns verraten wurde, ist dies einem nicht ganz unwesentlichen Umstand zu verdanken: Ushuaïa Ibiza ist der beste Open-Air-Club der Welt, weil dort die treusten Clubber, das professionellste technische und künstlerische Team, die idealsten Bereiche und der exklusivste VIP-Service zusammenkommen. Alle diese Elemente verbinden sich, um einzigartige Daytime-Partys zu schaffen, unglaubliche und unvergleichliche grenzüberschreitende Erfahrungen, die unverändert grenzenlose Geschichte schreiben.



Die 100 besten Klubs der Welt

Neben Hï Ibiza und Ushuaïa Ibiza befinden sich auf der Liste „The World's 100 Best Clubs” 11 weitere Lokale auf der weißen Insel, wie DC10 Ibiza, Amnesia Ibiza und Pacha Ibiza. Insgesamt 37 Länder sind in den Top 100 der Ausgabe 2018 vertreten, und Spanien hat die meisten ausgezeichneten Lokale. 22 Clubs präsentieren die elektronische Kultur unseres Landes und das Potenzial des spanischen Nightlife-Sektors auf Internationaler Ebene. Darunter Opium Barcelona, Shôko Barcelona, Fabrik Madrid, Olivia Valère, Pacha Barcelona, Sala Apolo, Carpe Diem Lounge Club, Opium Madrid und Biloba.



Der Leiter für institutionelle Beziehungen von Palladium Hotel Group, José Luis Benítez, nahm am vergangenen 14. November in Bogotá den Preis entgegen, wo auch der Internationale Nightlife-Kongress und die Messe ExpoBar, die wichtigste Nightlife-Veranstaltung in Kolumbien, stattfanden. Dort trafen sich Experten aus der ganzen Welt, um über die neusten Tendenzen der Nightlife-Industrie in den einflussreichsten Städten der Welt, wie Ibiza, Dubai, New Zork und Barcelona zu diskutieren.


Go Top